Asylpolitik und Integration »Klare Linie«

Menschen, die vor Krieg fliehen, müssen auch künftig Schutz erhalten. Das sehe ich als unstrittig an. Aber wer keinen Schutz mehr benötigt, muss schnellstmöglich in sein Heimatland zurückgebracht werden. Abschiebungen müssen konsequent durchgeführt werden, besonders die Ausweisung krimineller Flüchtlinge muss erfolgen.

Die zügige Registrierung funktioniert in Mecklenburg-Vorpommern sehr gut, ich möchte mich aber dafür einsetzen, dass die unterschiedlichen Behörden besser miteinander vernetzt werden, um Doppel-Erfassungen und-Verfahren zu vermeiden.

Integration ist das Schlüsselwort für ein funktionierendes Miteinander. Ich möchte mich dafür stark machen, dass neben dem Erlernen der deutschen Sprache auch unsere Leitkultur vermittelt wird.